Gisela zur Strassen Kalligraphie-Werkstatt
• über Kalligraphie Alpin
• unser Jahresprogramm
• aktuell
• Galerie
• Praxisseiten
• Gedenken
HOME
 
Gisela zur Strassen  
„Ich sammle Worte und
die schönsten schenke ich dir.“
Meine Begeisterung für Worte und Texte und meine Liebe zum Schreiben führten mich zur Kalligraphie
- der Kunst des schönen Schreibens. Und zu meinen Textbildern,
die mit Worten, Schrift, Form
und Farbe gestaltet sind
- experimentelle Schriftkunst.
   
Geboren 1962 in Dachau
Dipl.Ing.Gartenbau
seit 1998 Kalligraphische Aus- und Weiterbildung bei
renommierten Kalligraphen/innen
seit 2001 freie Kalligraphin
seit 2003 Kurse für Schreibkunst
seit 2004 Referentin im Kultur- und Bildungszentrum
Kloster Seeon für Kalligraphie
seit 2007 Referentin an der Akademie Wildkogel für Kalligraphie
seit 2009 Referentin an der VHS Traunreut und Moosburg für Kalligraphie
Ausführung von Auftragsarbeiten, je nach Anlass
Freie, experimentelle Kalligraphie
2003 Beteiligung an der Frühjahresausstellung des Kunstvereins Traunstein
2007 Einzelausstellung in der Schreinerei Daxenberger im Rahmen des „Tag des Schreiners“, Seeon • 2009 Einzelausstellung in der Gärtnerei Planwerk, Seebruck
2009 Beteiligung an der internationalen Ausstellung Schriftkunst im Alpenraum „Salvate ex Animo“, Kalligraphie-alpin-2, Freising
   

 

Gisela zur Strassen

Kalligraphie-Werkstatt
Werkstatt: Esbaum 4
83358 Seebruck
08667-876279
mobil: 0172-8587440.
info@kalligraphie-werkstatt.de
www.kalligraphie-werkstatt.de

 
Andreas d´Orfey
Elfriede Laschitz
Rainer Michel
Hildegard Rösch
Angelika Schneider
Rudi Auer